Stoffwechsel im Gleich­gewicht

Nur wer die Ursachen kennt, kann die Symptome behandeln. Deshalb geht OBENAS einer Gesundheitsstörung mit vielfältigen Analysemethoden auf den Grund. Dabei unterziehen wir den Stoffwechsel einer ganzheitlichen Betrachtung. Darauf aufbauend, initiieren wir eine optimale Versorgung mit Nährstoffen. Unser Ziel ist erreicht, wenn wir Patient*innen verlieren ‒ an die Gesundheit.

Vertrauen in die Naturkräfte

Die Philosophie von OBENAS wurzelt im Vertrauen in die Naturkräfte und den menschlichen Körper. Dieser arbeitet unermüdlich daran, den Nährstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten. Doch manchmal braucht er dabei Unterstützung. Dafür gilt es zunächst, die Ursachen einer Störung herauszufinden.

Eingehende Anamnese

Eine eingehende Anamnese macht schulmedizinisches Kanonenfeuer auf Spatzen überflüssig. Wir untersuchen mit einer Vielfalt von naturheilkundlichen Diagnoseverfahren, inwiefern das natürliche Regelsystem Ihres Körpers gestört ist, wo der Energiefluss stockt und/oder ernährungsbedingte Mangelerscheinungen vorliegen.

Anpassung der Ernährung

Therapeutisch steht für OBENAS die Anpassung der Ernährung an erster Stelle. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sollen durch die bedarfsorientierte Zufuhr von möglichst niedrig dosierten Nährstoffen aktiviert werden. Damit einher geht eine gründliche Sanierung des Verdauungstraktes. Arzneimittel kommen nur bei wenigen ausgewählten Indikationen zur Anwendung.

Hören Sie auf Ihren Körper

OBENAS schöpft aus dem naturmedizinischen Weltwissen. In der Verknüpfung der europäischen Naturheilkunde mit der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Orthomolekularen Nährstoffmedizin haben wir ein einzigartiges Diagnose- und Therapiesystem geschaffen. Jeder einzelne Baustein dient dazu, die Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Lebensfreude all der Menschen wiederherzustellen, die uns ihr Vertrauen schenken.

Philosophie